Umzugshelfer, Nachbarschaft kennenlernen, Gartenfest, Nachbarschaftsfest, Einweihung

Tipps zur Einweihungsparty

Nach einem Hausbau hat man sich eine ausgelassene Sause mehr als verdient.

Stilvoll natürlich mit Einladung, ist das die perfekte Gelegenheit sich bei Umzugshelfern zu bedanken, seinen Freunden und Familie stolz das neue Zuhause zu zeigen und die neuen Nachbarn auch gleich kennenzulernen.

Falls das Budget gerade ein bisschen enger geschnürt ist, nimmt es Ihnen niemand übel mit günstigen Varianten aufzuwarten.
Die Bitte nach selbst mitgebrachten Essen und Trinken ist absolut salonfähig.

Letzens habe ich von meinen Kunden tolle Tipps gehört, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:

  • Im Internet findet man ganze Hot-Dog Partypakete inklusive Brötchen, Würstchen, Röstzwiebeln, Saucen und Papiertütchen. Unkompliziert und super lecker!
    Die bayrische Variante: Leberkäse zum selberbacken vom Metzger ihres Vertrauens. Semmeln und Senf dazu. fertig.
  • Und damit niemanden auf dem Trockenen sitzt und ausreichend Getränke da sind, machen es einem einige Getränkemärkte leicht.
    Sollte man mehr Getränke für die Gäste gekauft haben und nicht alles verbrauchen, können Sie z.B. bei Kaufland die ungeöffneten und unbeschädigten Flaschen gegen Vorlage des Kassenbons innerhalb von 14 Tagen zurückgeben.

In diesem Sinne, Prost!

Auf ein schönes Fest in Ihrem neuen Zuhause.

Kommentare zu diesem Eintrag sind geschlossen.